Eignung von Adoptionsbewerbern

Eignung von Adoptionsbewerbern

Die lokale Adoptionsvermittlungsstelle des Jugendamts muss die allgemeine Adoptionseignung potenzieller Adoptiveltern überprüfen. Das ist gesetzlich reglementiert.

Die Bewerber sind über das Ergebnis der Prüfung zu informieren. Wenn sich die lokale Adoptionsvermittlungsstelle Gewissheit über die Eignung der Bewerber verschafft, erstellt diese einen Sozialbericht über die Adoptionseignung. Diesen Bericht dürfen die Adoptionsbewerber nicht ausgehändigt bekommen. Er wird an eine zuständige Behörde inländisch oder an eine kompetente Stelle im Heimatland des Kindes übergegeben.